Allgemeine Geschäftsbedingungen CLOWN-VERSAND

14 Tage Gratis-Rückgaberecht gemäß Fernabsatzgesetz.
Sollten Sie einmal mit einem Artikel nicht zufrieden sein, so können Sie ihn innerhalb von 14 Tagen zurückgeben oder Umtauschen. Wir nehmen die Ware ohne Formalitäten und ohne Angabe von Gründen zurück .

Von der Rückgabe ausgeschlossen sind:

CD-ROMs, DVDs und sonstige Datenträger sofern diese von Ihnen entsiegelt worden sind. Artikel die grundsätzlich nicht für eine Rückgabe geeignet sind (verderbliche Ware und dergleichen). Waren die auf Ihren Wunsch hin gefertigt wurden und nicht ohne weiteres wiederverkäuflich sind. Software und Produkte zu deren Betrieb eine beiliegende Software notwendig ist, wird nur ungeöffnet/eingeschweißt zurückgenommen.

1.Die Annahme und Ausführung aller Angebote, Lieferungen und Aufträge erfolgen ausschließlich zu diesen Geschäftsbedingungen. Der Besteller erkennt diese Bedingungen mit Erteilung eines Auftrages an.
2. Alle Angebote und Preislisten sind freibleibend. Zur Berechnung kommt der am Tag der Lieferung gültige Preis. Alle Angaben über Maße und Gewichte sowie Fotos und Zeichnungen sind unverbindlich. Konstruktive Änderungen der Hersteller bleiben vorbehalten. Die Preise in der Preisliste gelten per Stück In allen Preisen ist die derzeit gültige Mehrwertsteuer enthalten.

3. Die Lieferung aller Artikel erfolgt auf Kosten und Risiko des Bestellers. Porto, Fracht und Verpackungskosten trägt der Besteller. Liefertermine und Fristen sind unverbindlich. Aus verspäteter Lieferung kann der Besteller keine Ansprüche herleiten. Teillieferungen mit Teilrechnungen sind zulässig. Ereignisse wie höhere Gewalt, Krieg, Streik, Betriebsstörungen, behördliche Anordnungen, Verkehrsbehinderungen oder Währungsänderungen berechtigen den Verkäufer, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.

4. Der Käufer verpflichtet sich, die gelieferte Ware sofort nach Erhalt zu prüfen und eventuelle Mängel innerhalb 8 Tagen schriftlich zu melden. Der Verkäufer gewährleistet, daß die neu gelieferten Produkte frei von Material- u. Herstellungsmängeln sind. Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate nach Lieferung. Mängel sind dem Verkäufer sofort nach Entdeckung schriftlich zu melden. Die Beseitigung von Mängeln erfolgt durch Nachbesserung. Sollte eine Nachbesserung nicht möglich sein, kann der Käufer eine Ersatzlieferung oder angemessene Gutschrift verlangen. Ist eine Ersatzlieferung nicht möglich, kann der Käufer Wandlung oder Minderung verlangen. Transportkosten der Ersatzlieferung trägt der Käufer. Gewährleistung ist ausgeschlossen, wenn die Ware vom Käufer oder Dritten verändert oder unsachgemäß behandelt wurde. Gewährleistung ist ausgeschlossen bei natürlichem Verschleiß und übermäßiger Beanspruchung.

5. Unsere Rechnungen sind immer sofort netto Kasse fällig. Bei Überschreiten einer Zahlungsfrist von 30 Tagen berechnen wir Verzugszinsen in Höhe der Kontokorrentzinsen unserer Geschäftsbank. Zahlungen gelten erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können. Bei Schecks oder Wechseln gilt die Zahlung als erfolgt, wenn diese eingelöst sind. Der Verkäufer ist berechtigt, Vorauszahlungen zu verlangen. Warenlieferungen können per Nachnahme geliefert werden.

6. Alle Lieferungen erfolgen ausschließlich unter Eigentumsvorbehalt bis zur vollständigen Erfüllung der Verbindlichkeiten des Käufers aus dem Vertrag. Pfändung, Vermietung oder Überlassung an Dritte ist während der Dauer des Eigentumsvorbehalts nicht zu lässig. Die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren sind sachgemäß zu verwahren. Wird die gelieferte Ware weiterverarbeitet, tritt der Käufer uns seine Eigentumsrechte am Produkt der Weiterverarbeitung anteilig ab.

7. Soweit das Gesetz nichts anderes zwingend vorschreibt, ist der Erfüllungsort und Gerichtsstand Hamburg. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

8. Falls eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen unwirksam wird, wird hiervon die Wirksamkeit aller anderen Bestimmungen und Vereinbarungen nicht berührt.  25. März 2016 18:08:50